VRTom's Golf GTI VR6T
  Überholung 2010 bis 2011
 
"
21.05.10
Die ersten Teile sind da:



- Öl 5W50 und Filter
- Walbro Benzinpumpe
- Bremskraftregler
- 2 elek. Wasserpumpen

4 neue Reifen sind inzwischen auch aufgezogen.

Der Wagen wird vorerst immernoch täglich benutzt. Deshalb sind die Sprünge bislang sehr klein.


Weiterhin liegen jetzt Kompressionswerte vor, die Aufschluss über den mechanischen Zustand zulassen:

Zyl 1: 9,3bar
Zyl 2: 9,3bar
Zyl 3: 8,9bar
Zyl 4: 9,7bar
Zyl 5: 8,8bar
Zyl 6: 9,6bar


Das sind für einen Turbomotor eigentlich sehr gute Werte. Ob der Block trotzdem komplett neu gemacht wird, steht noch in den Sternen.

29.05.10
Die neue Walbro Benzinpumpe war für In-Tank-Montage gedacht, hat aber leider nur 20km gehalten. Dann ging sie fest. So ist das eben mit Rennsportteilen die eine kurze Lebensdauer haben. Jetzt tut die originale Pumpe wieder ihren Dienst.

In der Zwischenzeit hat sich die mechanische Wasserpumpe verabschiedet. Das Lager ist extrem ausgeschlagen, wodurch der Riemen immer runterfällt. Sie wird jetzt ersetzt.

Noch ca. 6 Wochen muss der Motor durchhalten, bevor er endgültig zerlegt werden kann. Dh. im groben Kopf überholen, neue Steuerketten, Ölpumpe, Lagerschalen und Getriebe. Ein anderer Turbolader kommt auch. Diesmal wieder eine Nummer kleiner, um ein breiteres nutzbares Drehzahlband zu bekommen.

22.08.2010
Der Motor wird gerade komplett neu aufgebaut. Bilder und Infos folgen sehr bald.

05.09.2010
Nachfolgend ein paar Bilder vom "Zerlegen".



Die Spannschiene hat sogar noch Belag drauf, was ich eigentlich nicht geglaubt hätte, bei den Kettengeräuschen.

 

Die Ventile mit ein paar normalen Ablagerungen:






Und so sehen die Zylinder aus:





Hitzeband aufgelöst:



12.09.2010
Inzwischen wurde der Block neu gehohnt. Laut Motorenbauer ist das sehr gut geworden,  aufbohren war nicht nötig.



Die Kolben sind auch fertig. In Zukunft keine Platte mehr...



Block zusammengebaut:



Unten gibts neue Haupt- und  Pleuellagerschalen



Block mit Simplex/Duplex-Mix



Der Kopf bekommt auch neue Innereien



Weils so gut aussieht, Kolben mit Zylinderkopfdichtung



17.10.2010
Der Motorraum nach ca. 1000km



Soweit läuft alles wunderbar. Der Motor hat viel Kraft untenraus und hängt gut am Gas.
Leider rutscht die 6-Stern-Sinterkupplung ab 4000 Umdrehungen. Dh. sie muss nochmal gegen eine Andere ausgetauscht werden. Des Weiteren kommt im Winter der andere Turbolader.

26.01.2011
Das neue H&R-Clubsport-Fahrwerk ist da:



22.02.2011
CompTurbo CT3 5658 Race Billet:



Für Leistungen bis 570PS und trotzdem frühen Anprechen.

1.03.11
Die letzten Kleinteile haben noch 6 Wochen Lieferzeit. In der Zwischenzeit wird der Wagen weiter fertiggestellt. Neue Bremssättel hinten und das Fahrwerk hinten sind verbaut. Fahrwerk vorne kommt als nächstes.
 
   
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=